Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Radtourismus am Beispiel des Rheinradwegs in Duisburg

Juni 4 um 14:00 - 18:30

VHS-Radtour gemeinsam mit dem ADFC Duisburg und dem Bündnis KlimaEntscheid Duisburg, passend zum Thema „Wasser“ der am 03.06.2023 startenden Umwelttage.

Der Internationale Rheinradweg von Basel nach Rotterdam ist ein bedeutendes Element des Radtourismus. Er wird gerne und viel befahren, doch in Duisburg ist es nicht immer leicht und sicher, dem Weg zu folgen. Es gibt einige Bereiche, die schöner sein könnten. Welche Eindrücke und welches Bild nehmen Radtouristen von Duisburg mit? Gibt es Entwicklungspotential? Wir befahren den Abschnitt zwischen Friemersheim und Ruhrort, rechts- und linksrheinisch von Logport bis Rheinpreußenhafen-Brücke.

Treffpunkt ist um 14 Uhr am Lifesaver-Brunnen, Königstraße Ecke Düsseldorfer Straße, 47051 Duisburg.

Kurs-/Tourenleitung: Herbert Fürmann (ADFC), Wolfgang Dewald (KlimaEntscheid) und Kerstin Ciesla (BUND).

Die Strecke ist ca. 27 km lang, Fahrzeit etwa 4,5 Stunden.
Die Tour endet wieder in der Stadtmitte. Auf der Tour ist Selbstverpflegung eingeplant und zum Ende eine gemeinsame Einkehr zur Nachbesprechung.

Dies ist eine VHS-Veranstaltung. Anmeldung daher bitte bei der VHS. Noch ist das Programm nicht online. Wenn wir den Link kennen, werden wir ihn hier anbieten. Es wird eine Kursgebühr erhoben. Die Honorare für die Tourenleitung werden an die Klimaentscheid-Gruppe gespendet, das haben uns die Tourenleitenden versprochen.

Details

Datum:
Juni 4
Zeit:
14:00 - 18:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Lifesaver-Brunnen
Königstraße Ecke Düsseldorfer Straße
Duisburg, 47051
Google Karte anzeigen

Veranstalter

VHS Duisburg