Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Auf den Spuren des künftigen Radschnellweg 1 von der Stadtgrenze Mülheim bis nach Moers

April 22 um 11:00 - 16:30

Radwegeschild und Radfahrende im Grünen

VHS-Radtour gemeinsam mit dem ADFC Duisburg und dem Bündnis KlimaEntscheid Duisburg

In Mülheim, Essen, Bochum Dortmund und Hamm sind bereits längere Teilstücke des künftigen Radschnellwegs zwischen Hamm und Moers befahrbar. Doch wie sieht es mit dem RS1 in Duisburg aus? Wir suchen gemeinsam nach der Verlängerung des Radschellweg nach Moers. Wo und wie soll´s langgehen? Wir erläutern den aktuellen Planungsstand von der Stadtgrenze Mülheim bis zum Duisburger Hauptbahnhof. Der RS 1 von Hamm nach Duisburg soll über die neue A 40 – Rheinbrücke bis Moers verlängert werden – eine gute Idee! Wir folgen vom Hauptbahnhof aus der geplanten Trasse und überlegen, wie die Einbindung in das bestehende Radnetz realisiert werden könnte. Zurück geht es über weitgehend verkehrsarme Wege.

Treffpunkt ist um 11.00 Uhr auf dem Portsmouth-Platz vor dem Hauptbahnhof.

Kurs-/Tourenleiter: Herbert Fürmann (ADFC Duisburg) und Wolfgang Dewald (KlimaEntscheid Duisburg)
Die Streckenlänge beträgt 36 km, Fahrzeit etwa 5,5 Stunden.
Die Tour endet wieder in der Stadtmitte. Auf der Tour ist Selbstverpflegung eingeplant und zum Ende eine gemeinsame Einkehr zur Nachbesprechung.

Dies ist eine VHS-Veranstaltung. Anmeldung daher bitte bei der VHS. Noch ist das Programm nicht online. Wenn wir den Anmelde-Link kennen, werden wir ihn hier anbieten. Es wird eine Kursgebühr erhoben. Die Honorare für die Tourenleitung werden an die Klimaentscheid-Gruppe gespendet, das haben uns die Tourenleitenden versprochen.

Details

Datum:
April 22
Zeit:
11:00 - 16:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Portsmouth-Platz vor dem Hauptbahnhof Duisburg

Veranstalter

VHS Duisburg